weather-image
Rolf Milewczek jetzt auch offiziell Chef / Zusammenschluss Ja, Verein Nein

Wählergemeinschaft organisiert sich: Buchholzer bilden drei Arbeitskreise

Buchholz (tw). Die "Wählergemeinschaft in Buchholz" (WiB), deren "harter Kern" derzeit aus 25 Bürgern besteht und die seit dem überwältigenden Wahlsieg vom 10. September die Mehrheit im Ortsparlament stellt, gießt ihren Zusammenschluss in immer festere Formen: Bei der jüngsten Zusammenkunft im Dorfgemeinschaftshaus an der Bückeberg Straße hat die WiB jetzt einen neuen Vorstand gewählt und Arbeitskreise gebildet, deren Mitglieder sich über die künftige Entwicklung des Ortes Gedanken machen sollen.

veröffentlicht am 06.01.2007 um 00:00 Uhr

Vize-Vorsitzender: Rainer Voltmer

Bei den Wahlen wurde Rolf Milewczek bei einer Enthaltung als 1. Vorsitzender der Wählergemeinschaft bestätigt; Milewczek hatte das Amt bislang kommissarisch inne. Das Amt des 2. Vorsitzenden teilen sich gleichberechtigt Gudrun Spiller (Ratsmitglied und Gruppensprecherin) und Rainer Voltmer; ihre Wahl erfolgte jeweils einstimmig. "Dadurch, dass wir künftig zwei ,Vize' haben, ist gewährleistet, dass einer immer erreichbar ist", sagt Milewczek. Einer der beiden Stellvertreter soll später dem geschäftsführenden Vorstand der Wählergemeinschaft angehören. Gleichfalls einstimmige Voten gab es bei den Wahlen zum Amt des Kassenverwalters; diese Aufgabeübernehmen künftig zu jeweils gleichen Teilen Elke Brehmeier und Elke Milewczek. Schriftführerin ist Ann Lehmann, WiB-Pressesprecher Manfred Rinne; auch sie erhielten jeweils das volle Vertrauen der Anwesenden. Darüber hinaus hat die drei WiB Arbeitskreise gebildet, in die folgende Mitglieder entsandt werden: Senioren: Sabine Etzbach, Elke Milewczek, Rainer Schufkar; Dorfentwicklung (Jugend, dörfliche Gemeinschaft, Dorffeste): Wolfgang Witt, Angela Tosar, Gudrun Spiller; alle drei gehören auch dem Buchholzer Gemeinderat an. Sicherheit& Ordnung: Manfred Rinne, Gudrun Spiller, Bürgermeister Hartmut Krause. "Die Aufgaben der Arbeitskreise werden noch im Detail festgelegt, wobei es auch Sinn und Zweck dieser Gremien sein wird, interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Buchholz mit einzubinden", sagt Milewczek. Das weitere Vorgehen: Der Vorstand wird sich demnächst eine Geschäftsordnung geben, daraufhin die Satzung für die WiB entwerfen und der nächsten Versammlung zur Beschlussfassung vorlegen. Das Treffen, auf dem dies alles entschieden wird, soll am Mittwoch, 7. Februar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden. Bei diesem Treffen soll über besagte Satzung, aber auch über einen Termin für den im Frühjahr geplanten Schnatgang beraten werden, an dem alle Buchholzer teilnehmen können. Klar scheint bereits jetzt: "Wir wollen ein Zusammenschluss im Sinne des Parteiengesetzes und kein eingetragener Verein werden", so der Vorsitzende. Die Annahme einer Rechtsform "e. V." sei für eine Wählergemeinschaft wie die WiB nicht nötig. Prinzipiell könne jeder Buchholzer Mitglied werden. Auchüber einen Mitgliedsbeitrag hat sich die Versammlung bereits Gedanken gemacht: "Ein Euro pro Monat", beziffert Milewczek den angedachten Obolus. Mitglieder unter 18 Jahren sollen von der Zahlung freigestellt werden. "Damit", so der Vorsitzende abschließend, "ist gewährleistet, dass es sich jederleisten kann, sich in unseren Reihen für das Wohl des Ortes zu engagieren".

1. Vorsitzender: Rolf Milewczek
  • 1. Vorsitzender: Rolf Milewczek
Vize-Vorsitzende: Gudrun Spiller
  • Vize-Vorsitzende: Gudrun Spiller


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt