weather-image

Neue Programme helfen sozial oder materiell bedürftigen Familien / Kinder so früh wie möglich fördern

"Wachen Auges gucken, wer Hilfe benötigt"

Stadthagen (wil). In sozial oder materiell auffallend bedürftigen Familien mit kleinen Kindern so früh wie möglich vorbeugend erzieherisch zu helfen - das ist schon länger ein Ansatz des Schaumburger Kinderschutzbundes. Jetzt sind dafür gleich zwei brandneue Familienprojekte angelaufen: "Schritt für Schritt - von Anfang an" und "Opstapje". Das letztgenannte ist ein landesweit einmaliges Modellprojekt.

veröffentlicht am 21.07.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt