weather-image

Vorwürfe gegen Fischbecker Ortsbürgermeisterin

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thomas Figge wirft der Fischbecker Ortsbürgermeisterin Rosemarie Kreiensen vor, sie verschaffe sich finanzielle Vorteile, indem sie Ortsratssitzungen regelmäßig in ihrer eigenen Gastwirtschaft, dem Schaumburger Hof, stattfinden lasse. Die Fischbecker CDU will sich der Anschuldigung jedoch nicht anschließen. Kreiensen selbst wirft Figge auf Nachfrage Polemik und Stimmungsmache vor.

veröffentlicht am 20.11.2018 um 10:25 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt