weather-image
24°

Generationswechsel beim Roten Kreuz in Diedersen

Vorstand nicht komplett

Diedersen. Im Saal in Diedersen fand die Jahreshauptversammlung der DRK-Ortsgruppe Diedersen statt. Bärbel Eifler eröffnete die Versammlung und begrüßte 38 Anwesende, darunter Klaus-Dieter Jösten vom DRK-Kreisverband. Kerstin Eifler verlas das Protokoll und Anke Sander nahm mit ihrem Kassenbericht Stellung.

veröffentlicht am 11.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_7058123_wvh_0304_DRK_P1010284.jpg

In ihrem Jahresbericht hob Bärbel Eifler vor allem die aktiven Blutspendetermine hervor, an denen 96 Spender teilnahmen. Das Frühlingsfest zu Beginn des Jahres wie auch die monatlichen Seniorennachmittage sind feste Bestandteile der OV-Arbeit und Bärbel Eifler dankte ihrem Vorstand und vielen fleißigen Helfern für die regelmäßige Unterstützung. Im Sommer wurde im Rahmen der Ferienpaß-Aktion wieder mit zehn Kindern im Feuerwehrhaus gekocht. Und für das Gemeindefest der Kirche backten viele Mitglieder zahlreiche Kuchen, einige bedienten an dem Nachmittag auf dem Reiterhof Marten mit.

Am 7. Dezember fand die Weihnachtsfeier des Ortsvereins im Diederser Saal statt. Klaus-Dieter Jösten dankte Ursel Kleiner, Magdalene Freihaut und Ursel Keil für 50 Jahre Mitgliedschaft, Karin Lehnert für 40 Jahre und Bärbel Eifler erhielt eine Urkunde für besondere soziale Dienste.

Die Neuwahlen verliefen nach Ausscheiden von Bärbel Eifler als Vorsitzende und Hannelore Kleiner als Stellvertreterin eher enttäuschend ab. Nach Dank an die beiden durch Jösten konnte die Position der 1. Vorsitzenden nur kommissarisch an Kerstin Eifler vergeben werden, die damit die Schriftführerin ohne Besetzung hinterließ, und Anke Sander wurde als Schatzmeisterin wiedergewählt. Die Rolle der Beisitzerinnen übernehmen Sabine Wefer-Rinke, Helga Wenzel, Ingrid Münchhausen und Magret Heise. Für das kommende Jahr wünscht sich der Ortsverein neue aktive Mitglieder, um motiviert das weitere Bestehen zu gewährleisten.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?