weather-image
×

Wiedereröffnung der Schwimmhalle brachte den Lebensrettern viele Schwimmanfänger

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Osterwald. Die Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Osterwald verlief in ruhigen Bahnen. Carsten Schmarsel, der seit 1983 in der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit, zuerst als technischer Leiter, ab 1988 als Vorsitzender, tätig ist, konnte eine positive Jahresbilanz ziehen. „Es war für uns ein normales Jahr. Wir waren wieder in vielen Bereichen aktiv dabei und haben mit unserer Arbeit zu vielen Dingen erfolgreich beigetragen“, meinte er. Jens Gue als technischer Leiter zeigte bei der Ausbildung des Nachwuchses ein positives Bild auf. „Nach Wiedereröffnung der Schwimmhalle in Salzhemmendorf war der Zulauf von Schwimmanfängern überraschend groß und hat uns richtig gefordert. Aber auch sonst haben wir mit über 400 Stunden in der Ausbildung und rund 250 Stunden Einsatz als Rettungsschwimmer im Waldbad viel geleistet“, meinte er.

veröffentlicht am 10.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:01 Uhr

Torsten Hofer dankte als Ortsbürgermeister und Walter Kramer für die Kulturgemeinschaft und den Waldbadverein. „Ihr seid in Osterwald einer der größten und aktivsten Vereine, die auch eine gute Jugendarbeit leisten und damit über einen gesunden Unterbau verfügen. Ohne Euch würde hier vieles nicht gehen“, meinten beide. Torsten Hofer, diesmal in Funktion des Schatzmeisters des 346 Mitglieder zählenden Vereins, konnte diesem eine gesunde finanzielle Basis bescheinigen, sodass die Mitgliedsbeiträge konstant bleiben.

Carsten Schmarsel bleibt Vorsitzender, so wie Wolfgang Döbler zweiter Vorsitzender. Torsten Hofer wurde ebenso als Schatzmeister wiedergewählt, sein Stellvertreter bleibt Rolf Grosser, Jens Gue ist technischer Leiter, sein Stellvertreter Malte Steinberg, die Funktion des Arztes bleibt bei Dr. Thomas Kaluza. Für die Öffentlichkeitsarbeit zeichnet Jutta Neumann verantwortlich, ihre Stellvertreterin ist Susanne Baumann. Als Beisitzer wurden Nina Halves, Ralf Rathmann und Thomas Liesegang bestätigt, Justiziar bleibt Wolfram Ringleff, seine Stellvertreterin Melanie Hofer. Dirk Ackmann vom DLRG-Bezirksverband blieb es vorbehalten, langjährige Mitglieder auszuzeichnen. Zehn Jahre dabei sind Felix Busch, Marvin Quandt, Melina und Sascha Nobre, Ralf und Andra Reuter, Jens Bansemer, Lea Bruns, Kira Geese, Verena Kleinert, Julia Krusche, Erik Wöhler und Mia Geese. 25 Jahre dabei sind Manuela Kressler und René Ringleff. Bereits 40 Jahre bei der DLRG sind Knut Geese, Marian und Eckhard Geese, Klaus Wüstemann und Claudia Wendt. Und für 50 Jahre wurden Wolfgang Döbler und Dietmar Höhne gedankt.

Am 24. März findet wieder ein Ostereiersuchen statt, die Eröffnung des Waldbades ist für den 22. Mai vorgesehen, Ferienpassaktionen, das Sommerfest am 20. August, das Weinfest am 9. September am Emil-Isermeyer-Haus sowie eine Moselfahrt sind geplant.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt