weather-image
21°
×

Vorstand der Kyffhäuser im Amt bestätigt

AFFERDE. In der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Ludwig Neumann über ein aktives und erfolgreiches Schießjahr berichten.

veröffentlicht am 06.02.2019 um 11:56 Uhr

Die Kyffhäuser-Kameradschaft nimmt rege an örtlichen Veranstaltungen teil und zeigt hohen Einsatz, was vom Ortsvorsteher Jobst Brüggemann besonders gelobt wird. Weiterhin sind die Kyffhäuser beim Osterfeuer aktiv.

Im letzten Jahr wurde eine Dartscheibe angeschafft. Neben den Veranstaltungen und örtlichen Einsätzen steht aber auch der Schießsport mit hohen Leistungen nicht zurück. So hat die Kameradschaft auf Kreis-, Landes- und Bundesebene an den Wettkämpfen teilgenommen und viele vordere erste bis dritte Plätze erzielt. Bei der Landesmeisterschaft erreicht Benedikt Freyer einen 1. Platz mit LG-Freihand, die Damenmannschaft mit Robin Krüger, Andrea Schopnie und Gabriele Farrell jeweils einen 1. Platz in der LG-Auflage-Disziplin und bei KK-Auflage, weiterhin die Seniorenmannschaft mit LG-sitzend-Auflage Gerhard Rasch, Karlheinz Heusing und Ludwig Neumann einen 3. Platz. Bei der Bundesmeisterschaft in Wolfsburg ist die Konkurrenz weitaus größer, aber auch hier konnten gute Plätze erreicht werden, so Benedikt Freyer LG-Freihand einen 2. Platz, Till Schütte LG-Auflage einen 2. Platz und KK-Auflage einen 3. Platz, die Damenmannschaft (Krüger, Schopnie, Farrell) einen 2. Platz LG-Auflage und einen 1. Platz KK-Auflage. Kyffhäuser-Bundesmeister sind Robin Krüger und Andrea Schopnie.

Bei den Wahlen wurde der Vorstand bestätigt, Vorsitzender ist Ludwig Neumann und stellvertreter Vorsitzender Karlheinz Heusing. So kann die Kameradschaft auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Treffen ist jeden Freitagabend ab 20 Uhr, Gäste sind herzlich willkommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige