weather-image

Vorsicht: Hier kommt Maxi

Rolfshagen (rnk). Anlauf nehmen - und dann mit Technik und Kraft zustoßen: Maxi macht vor, wie es geht.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 11:54 Uhr

0000457143.jpg

Gelernt hat er es beim Ferienspaß und bei Melanie Wansner. Die Übungsleiterin hat gut 20 Kindern Verteidigungstechniken aus dem Teakwondo- und Allkampfbereich gezeigt: vom Angriff mit den Fäusten über die Beine bis zum zu richtigen Abrollen nach einem Sturz. Wer die richtigen Techniken aus dem Allkampf lernen möchte, sollte sich donnerstags um 18 Uhr in der Sporthalle Rolfshagen einfinden. Dort trainieren bis zu 20 Kinder und Teenager von fünf bis 18 Jahren. Allerdings erst wieder ab dem 30. August, zurzeit ist Sommerpause, da kann die Halle nicht benutzt werden. Aber Obacht: Beim TuSG-Teakwondo-Training wird großer Wert auf Disziplin gelegt. Wer stört, muss zehn Liegestütze machen. Und der nächste dann 20. Und dann 30. Das würde man sich manchmal auch für die Ferienspaß-Aktionen wünschen. Foto: rnk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt