weather-image

Großfeuer in Lauenförde: Brand auf dem „Herlag“- Gelände vernichtet im Bürobereich gesamtes Aktenlager

Vorsätzliche Brandstiftung wird vermutet

Lauenförde. Es war gegen 1.30 Uhr am frühen Samstagmorgen, als ein Anrufer über den Notruf 112 mitteilte, dass er eine Rauchentwicklung im Bereich der „Meintestraße“ in Lauenförde bemerkt habe. Als kurz darauf die ersten Brandschützer der Feuerwehr an dem Gerätehaus in Lauenförde, das in unmittelbarer Nähe zur „Meintestraße“ liegt, eintrafen, war zunächst nicht offensichtlich, woher die Rauchentwicklung stammt. Schnell wurde den Einsatzkräften jedoch klar, dass es sich um einen Brand auf dem „Herlag“-Gelände handeln muss. Aus dem ehemaligen Verwaltungsgebäude drang dichter Qualm und ließ nichts Gutes erahnen.

veröffentlicht am 08.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7617711_bowe101_0812.jpg

Autor:

Guido Laßmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt