weather-image
20°
×

Vormittags noch Flockenwirbel

15. Januar 2016: Schneetief „Emma“ zieht heute über den Mittelgebirgsraum nach Tschechien. Auf seiner Rückseite wird am Wochenende der Weg für Winterluft aus Skandinavien frei. Im Bereich des vorbeiziehenden Tiefs klingen die Schneefälle bis zum frühen Nachmittag langsam ab. Danach bleibt es im Kreis Hameln-Pyrmont überwiegend trocken, trüb und mit plus 2 Grad nasskalt. Durch den mäßigen nördlichen Wind fühlt sich die Luft leicht frostig an. Tatsächliche minus 2 Grad können wir dann in der bewölkten Nacht am Thermometer ablesen. Das Wochenende: leichter Dauerfrost, etwas Schneefall, am Sonntag gelegentlich Sonne.

veröffentlicht am 14.01.2016 um 14:58 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Regen, Temperaturen von 2 bis 11 Grad.zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige