weather-image
15°

Bürgermeister und Bürger lasen in Kindergärten, Schulen und Treffpunkten

Vorlesetag mit Prominenz

Weserbergland. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen hatte der deutsche Städte- und Gemeindebund zur Aktion „(Ober) Bürgermeister/innen lesen vor“ aufgerufen. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags, einer Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, griff auch Aerzens Bürgermeister Bernhard Wagner zu Bilderbuch und Lesebrille und besuchte die Mädchen und Jungen im Aerzener Kindergarten Pöhlenstraße, um ihnen vorzulesen. Ob „Grüffelo“ oder „Regenbogenfisch“ – die Geschichten, die der Bürgermeister mitgebracht hatte, kamen bei den Kleinen gut an und Wagner hatte viel Spaß am Vorlesen. „Wenn es meine Zeit erlaubt, werde ich auch die anderen Einrichtungen im Flecken Aerzen besuchen und den Kindern vorlesen“, stellte der Bürgermeister in Aussicht. Als Pädagoge kennt er den hohen Stellenwert der Leseförderung.

veröffentlicht am 21.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6741451_wvh_2111_Wagner_liest_vor_DSC_0267.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt