weather-image
11°

Feuerwehr Gellersen feiert im Mai gemeinsam mit den Schützen

Vorfreude auf das Jubiläumsfest

Gellersen (sbr). Auf ein ruhiges Jahr ohne größere Einsätze konnte der Ortsbrandmeister der Freiwillige Feuerwehr Gellersen, Bernd Söchtig, zurückblicken. Lediglich zweimal wurden die Brandschützer alarmiert: Einmal nach einem Verkehrsunfall innerhalb des Ortes, bei dem ein Lkw gegen ein Gebäude gerutscht war, und ein zweites Mal zur Schlammbeseitigung aus Gräben und von Höfen nach starken Regenfällen.

veröffentlicht am 26.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_4444349_wvh_FFW_Gellersen_2701.jpg

Insgesamt 912 Dienststunden leisteten die 21 Aktiven, 21 Kameraden in der Altersabteilung und 23 Förderer bis zum Jahresende. Der Ortsbrandmeister bescheinigte seinen Kameraden eine gute Beteiligung an Übungsabenden und Arbeitsdiensten. Der ehemalige Schriftführer Werner Danger wechselte in die Altersabteilung. Svenja Reckemeier absolvierte erfolgreich den Maschinistenlehrgang. Dennis Borchardt hat mit Erfolg die Truppmann 2-Ausbildung abgeschlossen. Gerätewart Markus Reckemeier leistete 71 Stunden Arbeitsdienst, um Fahrzeug, Gerät und Feuerwehrhaus in gutem Zustand zu erhalten.

Mit großer Mehrheit bestätigte die Versammlung den stellvertretenden Ortsbrandmeister Andreas Schnake sowie den Kassenwart Frank Nölting in ihren Ämtern. Reinhardt Reese wurde zum Gruppenführer gewählt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung erhielt Dennis Fricke seine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann. Bereits ein halbes Jahrhundert ist der Hauptfeuerwehrmann Heinz Conrad Mitglied der Feuerwehr. Für 40-jährige Treue zur Wehr wurden die Oberfeuerwehrmänner Walter Reckemeier, Ludwig Henze und Heinz-Ludwig Rehse geehrt. Der Erste Hauptfeuerwehrmann Gerd Fricke versieht seit 25 Jahren seinen aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Am 28. Mai wollen die Gellerser Brandschützer gemeinsam mit den örtlichen Schützen 200 (80+120) Jahre Geschichte feiern.

Ortsbrandmeister Bernd Söchtig, Gemeindebrandmeister Eckhard Bode und Bürgermeister Bernhard Wagner mit den Geehrten und Gewählten.

Foto: sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt