weather-image
22°

Tragischer Tod eines Landschaftsgärtners: Im Krankenhaus das falsche Medikament verabreicht?

"Vor Gericht interessiert meine Geschichte nicht!"

Rinteln (cok). Wie man aus einem ganz normalen Familienleben in einen Albtraum stürzen kann, das erlebte Kornelia Albert vor zehn Jahren, als ihr damals 35-jähriger Mann Norbert unerwartet schwer erkrankte und innerhalb von vier Tagen im Rintelner Kreiskrankenhaus starb. Da der Verdacht bestand, ein falsch verabreichtes Medikament könnte die Todesursache gewesen sein, begannein juristisches Verfahren, das bis heute noch keinen Abschluss gefunden hat.

veröffentlicht am 01.06.2007 um 00:00 Uhr

Seit zehn Jahren erlebt Kornelia Albert einen nicht endenden Alb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?