weather-image
13°
72-Jähriger erleidet Schock, 27-Jährige unverletzt

Von Scheinwerfern geblendet - Verkehrsunfall in Exten

Exten (wm). Er sei von den Scheinwerfern des entgegenkommenden Audi geblendet worden. Das gab ein 72-jähriger Mercedes-Fahrer aus Hameln als Grund dafür an, warum er mit einem Audi zusammengestoßen ist. Am Steuer des Audi saß eine 27-jährige Frau aus Rinteln, die von Hohenrode gekommen war. Der Unfall hat sich am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der Mittelstraße in Exten in der Kurve auf Höhe des Gutshofes ereignet.

veröffentlicht am 02.02.2007 um 00:00 Uhr

Audi und Mercedes sind bei der Kollision erheblich im Frontbereich beschädigt worden. Notarzt und Rettungssanitäter kümmerten sich um den geschockten Senior, die 27-Jährige kam mit dem Schrecken davon.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt