weather-image
23°
×

Schützenverein Afferde an zwei Tagen gesellig beisammen

Von Königen und Katerkönigen

Afferde. Im Schützenhaus auf dem Teutberg fand das Königsschießen des Schützenvereines Afferde von 1877 statt.

veröffentlicht am 02.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Viele Mitglieder nahmen daran teil und schossen nach den neuen Regelungen. Weil die Ergebnisse vor der Siegerehrung nicht bekannt waren, blieben alle Teilnehmer erwartungsvoll und freuten sich auf Überraschungen bei der Siegerehrung.

Jugendkönig wurde Leon Schumacher, bester Mann alt wurde Manfred Sandmann, 2. Ritter Horst Ladwig, 1. Ritter wurde Frank Schumacher und Schützenkönig wurde Thorsten Falkenberg. Beste Dame alt wurde Regina Sandmann, 2. Dame Christel Becker, 1. Dame Cordula Schumacher und Schützenkönigin wurde Traude Willrich. Die Ehrenscheibe erhielt der Ehrenvorsitzende Horst Schulz für den besten Schuss. Die Ehren der Volkskönigin errang Corinna Kowalski. Das gemeinsame Essen nach der Verkündigung und das anschließende gemütliche Beisammensein machte allen Beteiligten viel Freude. Am Sonntag wurden nach dem Katerfrühstück die „Katerkönige“ ausgeschossen. Katerkönig wurde Klaus Willrich und Katerkönigin wurde Cordula Schumacher. Die Ergebnisse und weitere Infos stehen auch im Internet auf www.sv-afferde.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige