weather-image
18°

Ein Sommermärchen eigener Art: Vorplanung für "Lange Nacht der Kirchen"

Von Kabarett und Kino bis hin zu Stundengebet und afrikanischer Musik

Eine Art Vorgeschmack auf die "Afrikanische Nacht" gab es im vergangenen Jahr beim Besuch eines Kirchenchors aus Togo. Foto: Archiv/tol Rinteln (ur). In vielen Städten sind sie längst zur Institution geworden, die "Langen Nächte der Museen" etwa, der Kultur, der Theater - oder eben auch der Kirchen. So unterschiedlich die Konzepte auch jeweils aussehen mögen, gemeinsam ist diesen Veranstaltungen, dass sie ein komplexes Anliegen in den Mittelpunkt stellen und darum bemüht sind, dieses allen Interessierten in räumlicher, zeitlicher und inhaltlicher Dichte darzustellen.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

0000439576-gross.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?