weather-image
16°

Kids entdecken die Pyrmonter Sagenwelt

Von Brunnengeistern und Wasserfeen

BAD PYRMONT. Das Museum im Schloss war im Rahmen des Ferienpass-Programms 2017 wieder Schauplatz einer besonderen Entdeckungsreise.

veröffentlicht am 10.08.2017 um 00:00 Uhr

270_0900_56602_wvh_1008_BP_Ferienaktion_im_Schloss_2017.jpg

Unter der fachkundigen Leitung der beiden Museumspädagoginnen Andrea Beißner und Iris Stumpe aus Hameln begaben sich die Teilnehmer auf Spurensuche nach den geheimnisvollen Figuren der Pyrmonter Sagenwelt.

Was hat es beispielsweise mit der „Wasserfei“ und Graf Dietrich von Pyrmont auf sich? Werden die Pyrmonter Brunnen von Geistern bewacht? Herauszufinden galt dies und vieles mehr bei der Erkundung der Museumsräume und der Schlossinsel.

Dabei warteten nicht nur allerhand spannende Geschichten auf die jungen Entdecker, sie durften am Ende auch selbst in die Rollen der Figuren schlüpfen.

Museumsleiterin Vanessa Charlotte Heitland zeigte sich erfreut über die jungen Museumsbesucher: „Es ist schön zu sehen, dass im Rahmen dieser Aktion Kinder und Jugendliche ins Museum kommen und so viel Spaß daran haben, hier auf spielerische Art und Weise die Geschichte Pyrmonts kennenzulernen. Auch einige „Wiederholungstäter“ sind dabei – das ist für uns ein sehr positives Zeichen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?