weather-image
15°

Walter Warnecke ist seit sechs Jahrzehnten Mitglied der SPD / Wandel zur Volkspartei bringt Mitgliederzulauf

Vom Sozialdemokraten zum Volksbürgermeister

Obernkirchen. Zuerst ist er zu den Kommunisten gegangen und hat dort ein-, zweimal zugehört. Das war in der Zeit der politischen Umorientierung die Partei seines Schwiegervaters, außerdem war mit Karl Abel ein Obernkirchener sogar Minister für Volksgesundheit und Staatswohlfahrt in Niedersachsen. Doch es hat ihm dort nicht gefallen, und das hat er Abel auch gesagt: "Karl, wenn du predigst, hört sich das genauso an wie früher bei den Nazis." Die ministerielle Antwort hat Walter Warnecke nie vergessen: "Du dummer Bengel."

veröffentlicht am 15.05.2008 um 00:00 Uhr

0000486849.jpg

Autor:

Frank Westermann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt