weather-image
21°
Neue Wertung soll die Chancenvielfalt der Schützen erhöhen

Vom Ring zum Teiler gewechselt

Hilligsfeld. Die Kleinkaliber-Saison im Schützenhaus auf dem Schweineberg begann bei der Schützengilde „Horrido“ Hilligsfeld. 15 Schützen standen vor den Scheiben. Bisher wurde nach Ringzahl gewertet. Um eine größere Chancenvielfalt zu erreichen, wurde jetzt erstmals nach Teiler gerechnet. So konnte sich Gustav Höfs mit einem Teiler von 168,6 vor Christine Wöbbecke (211,8) und Günter Neumann (212,3) durchsetzen, gefolgt von Reiner Kleine (227), Gisela Höfs (240) und Margot Schütte (290,6).

veröffentlicht am 29.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare