weather-image

Hamelner Baumaschinenhersteller Volvo setzt auf die Messe „Intermat“ / Ausstellerrekord trotz Krise

Vom Pariser Laufsteg auf die Straßen der Welt

Hameln/Paris (mafi). Gelb und Grau – das sind die nun einheitlichen Lackierungen, in denen der weltweit tätige Baumaschinenhersteller „Volvo Construction Equipment“ in dieser Woche seine Produkte auf der Pariser Fachmesse „Intermat“ präsentiert. Mit dabei: die Asphaltfertiger, Walzen und Fräsmaschinen aus dem Hamelner Volvo-CE-Werk, der früheren ABG. „Grau“ war in den vergangenen Monaten die Situation bei Volvo unter anderem auch in Hameln, wo im Zuge der Weltwirtschaftskrise die Aufträge ausblieben, Zeitarbeitskräfte entlassen wurden und Kurzarbeit angesetzt wurde. Doch nun wächst in der Branche der Optimismus, dass die Konjunkturampel von Rot auf Gelb und dann sogar auf Grün springt.

veröffentlicht am 21.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

270_008_4093755_hm102_2204.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt