weather-image

Vom Kirschendorf raus in die Nacht

Luhden (sig). Zu einer Nachtwanderung hatte der Luhdener Sportverein Mitglieder und Gäste eingeladen.

veröffentlicht am 24.05.2006 um 00:00 Uhr

Über 20 Nachtwanderer des Luhdener SV sind abmarschbereit. Foto:

Diesmal ging es nicht darum, einen heimischen Berg zu erklimmen. Vielmehr war ein längerer und weniger strapaziöser Abstieg geplant. Treffpunkt war die Sporthalle in der Ortsmitte. Unweit davon stand ein Bus, der die Teilnehmer nach Todenmann brachte. Vom Kirschendorf ging es dann talwärts in Richtung Luhden, wo die Nachtwanderer im Clubhaus der Tennissparte zum geselligen Ausklang erwartet wurden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare