weather-image
17°

Noch heute erinnern Gebäude in Hameln an die Fabrikanten Banneitz / Im Kaiserreich zu Wohlstand gekommen

Vom Aufstieg einer Unternehmerfamilie

Die „Villa Banneitz“, dieses stattliche Gebäude mit dem fremd klingenden Namen am von Prachtbauten reichen Ostertorwall, zieht so manchen bewundernden Blick auf sich. Der Name erinnert an eine Familie, deren wechselhafte Geschichte bislang kaum bekannt war. Doch Ende letzten Jahres ist ein Buch mit dem Titel „Banneitz – Eine Fabrikantenfamilie schreibt Industriegeschichte in Hameln, Münder, Hannover und Springe“ erschienen, das die Biografie der Unternehmerpersönlichkeiten aufhellt.

veröffentlicht am 16.02.2019 um 09:27 Uhr

Das von Johann Wilhelm Banneitz um 1850 erbaute Haus Neuetorstraße 7. Foto: zu Klampen Verlag/Gelderblom
Avatar2

Autor

Bernhard Gelderblom Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt