weather-image
20°
×

Vollsperrung zwischen Welsede und Grohnde nach Stunden aufgehoben

Wegen eines Verkehrsunfalls war die L429 zwischen Welsede und Grohnde mehrere Stunden lang voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten waren gegen 15.45, meldete die Feuerwehr. Ein LKW war in einer langgezogenen Rechtskurve von der Straße abgekommen und umgekippt.

veröffentlicht am 24.08.2020 um 10:39 Uhr
aktualisiert am 24.08.2020 um 15:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige