weather-image
12°
×

Vollsperrung zwischen Hessisch Oldendorf und Hemeringen - wie geht es weiter?

Seit dem 29. März ist die Landesstraße 434 von der Hessisch Oldendorfer Kernstadt auf die Südweserseite und umgekehrt aufgrund von Sanierungsarbeiten zwischen den Kreiseln in Fuhlen und Hemeringen gesperrt. Durch den Kälteeinbruch haben sich die Arbeiten verzögert. Wie es ab Montag weitergehen kann, wenn auch der Schulbus fahren muss, darüber wird in diesen Minuten verhandelt. Fest steht indes, dass ab Montag die Fähre in Großenwieden nicht mehr fährt.

veröffentlicht am 09.04.2021 um 10:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige