weather-image
23°
×

Frontalzusammenstoß auf der L421 mit drei Verletzten

Vollsperrung nach schwerem Unfall

Bad Münder. Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 421 zwischen Bad Münder und Springe heute Abend gegen 19 Uhr: Zwei Wagen prallten frontal aufeinander. Die beiden Fahrer und ein Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße ist für die Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Mehr lesen Sie morgen in der NDZ.

 

 

veröffentlicht am 13.02.2014 um 21:04 Uhr

Unfall auf der L421

Bad Münder. Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 421 zwischen Bad Münder und Springe heute Abend gegen 19 Uhr: Zwei Wagen prallten frontal aufeinander. Die beiden Fahrer und ein Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße ist für die Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt, Verkehrsdurchsagen machten Autofahrer auf die Sperrung aufmerksam. Mehr lesen Sie morgen in der NDZ.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige