weather-image
13°
×

DRK-Team aus Afferde spendet 1490 Euro an Hilfsprojekt

Volles Vorstands-Vertrauen

AFFERDE. Zur Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Afferde begrüßte Christel Becker als Sprecherin des Vorstandsteams die anwesenden Mitglieder.

veröffentlicht am 08.03.2018 um 00:00 Uhr

Klaus-Dieter Jösten vom DRK-Kreisverband ehrte für 25 Jahre Mitgliedschaft Brigitte Henjes und Dr. Joachim Hengstenberg, 30 Jahre sind Johannes Braun, Ilse Lenhof und Susanne Werhahn Mitglied im Verein, 35 Jahre Karin Holexa. Genau 60 Jahre ist Helga Böhm dem DRK-Ortsverein treu.

199 Blutspender wurden in Afferde verpflegt. Insgesamt 5321 ehrenamtliche Stunden wurden geleistet. Die Mitgliederzahl ist mit 117 fast stabil. Über den Seniorenkreis, der sich alle 14 Tage trifft, berichtete Waltraud Dittmar. Außerdem gibt es den Donnerstag-Kreis mit Spielen und Gedächtnistraining und den Kreativ-Kreis. Jutta Rücker als Schatzmeisterin berichtete über ein Plus in der Kasse, so konnten 1490 Euro an Hilfsprojekte gegeben werden.

Der gesamte Vorstand wurde ohne Gegenstimmen gewählt: Christel Becker als Sprecherin, Annegret Brenker, Barbara Hering und Ursula Wünsche. Als Schatzmeisterin wurde Jutta Rücker gewählt und als Schriftführerin Anette Welsch. Als Beisitzerinnen sind Helga Böhm, Heidi Friebe, Helga Gropp, Marga Klein, Gerda Lichte, Renate Linnemann, Edith Meyer und Ursula Oehlert dabei. Klaus-Dieter Jösten vom Kreisverband, der die Wahl leitete, dankte Christel Becker als Säule und Gesicht des Ortsvereins und dem gesamten Vorstand für seine Arbeit PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt