weather-image
×

Programm unter dem Motto „Die Frauen“ sorgt für Gelächter

Voller Saal beim Heimatabend

FISCHBECK. Der Saal beim Heimatabend mit Grünkohlessen des Fischbecker Heimatvereins war auch in diesem Jahr wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.

veröffentlicht am 17.12.2019 um 14:55 Uhr

Das Unterhaltungsprogramm, organisiert von Anna Fricke, stand unter dem Motto „Die Frauen“. 130 Karten waren verkauft worden. „Ich freue mich über dieses große Interesse, dennoch ist es schade, dass nicht alle Interessierten eine Karte bekommen konnten.“, so Michael Kipp, Vorsitzender des Heimatvereins Fischbeck, in seiner Eröffnungsrede. Weiter teilte er mit, dass man seitens des Vorstandes bereits über Möglichkeiten nachdenkt, wie in den kommenden Jahren noch mehr Bürger am Heimatabend teilnehmen können.

Nach der Eröffnung folgten die Jagdhornbläser. Mit „Die Sau ist tot“ wurde auf das anschließende Grünkohlessen eingestimmt. Nach dem Grünkohlessen folgte der Männergesangverein Fischbeck, der trotz des guten und reichhaltigen Essens einen tollen und frischen Auftritt hinlegte.

Im Rahmen des Unterhaltungsprogramms unter dem Motto „Die Frauen“ erzählte Äbtissin Katrin Woitack den aufmerksamen Zuhörern, wie das Kochen im Stift üblich war und ist. Es folgten Anna Fricke und Tochter Solveig Mitchell, die mit ihrem humoristischen Auftritt die vielen guten Eigenschaften der Frauen herausarbeiteten, sodass den männlichen Besuchern schmerzhaft bewusst wurde, wie gerne man doch auch multitasking-fähig wäre. Einen gelungenen Abschluss des Abends bereitete die Band Keizu, die mit ihren deutschen, englischen und spanischen Musikbeiträgen den Geschmack der Gäste traf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt