weather-image
Markt noch bis einschließlich 9. September in der Innenstadt / Große Auswahl für die Herbst-Bepflanzung

Voller gesunder Inhaltsstoffe: leckere Tomaten

Hameln. ,,Markt in der Innenstadt – das hat was“, waren sich viele Besucher einig. Einkaufen in den Geschäften und zusätzlich an Marktständen, die mit attraktiven Produkten und Sonderpreisen aufwarteten, nutzten gestern Tausende Passanten. Noch bis einschließlich 9. September findet der Markt rund um Marktkirche und Hochzeitshaus statt, nachdem die Soltec auf dem Rathausplatz abgebaut wurde.

veröffentlicht am 02.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 21.10.2009 um 17:36 Uhr

270_008_4163570_hm203_0309.jpg

Von

Gudrun Johns

Jetzt ist Tomaten-Zeit! Ob rund, oval, klein, groß, hell- oder dunkelfrüchtig, der Kunde hatte besonders bei den Selbsterzeugern eine große Auswahl. Inzwischen gibt es über 1000 verschiedene Sorten des kalorienarmen Fruchtgemüses. Und je aromatischer die Frucht ist, desto leckerer ist das Endprodukt wie zum Beispiel der Salat oder die Tomatensuppe. Vom gesundheitlichen Wert sind alle gleich, nur geschmacklich gibt es große Unterschiede. Tomaten bestehen zu 93 % aus Wasser. Sie enthalten 13 Vitamine, 17 Mineralstoffe und reichlich bioaktive Inhaltsstoffe, letztere schützen gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gegen Krebs.

Weiche Tomaten zum Kochen kosteten gestern je Kilo nur einen Euro. Für dasselbe Geld gab es dicke, süße Ananas, etwa 4 Kilo schwere Zucchini, große Spitz-, Weiß-, Rot- und Wirsingkohl-Köpfe sowie 3 Kohlrabi-Knollen. Sellerie mit Grün kostete 80, Eisbergsalat 70, Kopfsalat 60, Chinakohl und fast 1 Kilo schwere Zucchini 50 Cent. Das Besondere waren die saftigen, gelben ,,Hale“-Pfirsiche und Lüchtebohnen. Es gab noch reichlich Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren und Blaubeeren.

Enzian für 3,50 je Topf und winterharte Alpenveilchen für 3,90 Euro waren das Besondere im Pflanzenbereich. Für die Herbstbepflanzung war die Heide- und Chrysanthemen-Auswahl sehr groß.

270_008_3342787_hm202_2110.jpg

Die ,,Interessengemeinschaft Hamelner Wochenmarkt“ stellt am 26. 9. Hobby-Künstlern kostenlos Standfläche auf dem Rathausplatz zur Verfügung, die sich mit ihren kreativen ,,Produkten“ präsentieren möchten. Malen, Töpfern, Sticken und Stricken, Schmuck und Puppenbasteln, Ziehen seltener Pflanzen und, und, und... sind dabei gefragt. Fragen dazu und Anmeldungen bitte an Marienhof Esperde, Gärtnerei Sporleder, Käsezentrum Geyer und Fisch-Meyer richten.

Preisspiegel

Gemüse:(€ je kg) Auberginen2,50-2,95

Blumenkohl 1,00

Bohnen 2,95-3,90

Brokkoli 1,95-2,50 Champignons 3,95-4,95

Chicorée 2,90-2,95

Chinakohl 1,50-1,70

Einlegegurken1,95-2,20 Erbsen 4,00

Fenchel2,90-2,95

Kartoffeln0,80-1,60

Kohl 0,60-1,00 Kohlrabi 0,40-0,60

Kürbis 1,50

Maiskolben 0,50-0,70

Möhren 1,00-1,50 -bunde 1,00-1,20

Paprika 2,95-3,95

Pfifferlinge 10,00-11,90

Porree 1,30-1,95 Radieschen 0,60-0,70

Rettich 1,30-1,50

Rote Beete 1,00-1,50 Salat: Kopf- 0,60-0,90

Eis- 0,70-0,90

Salatgurken 0,50-1,10

Sellerie 0,80-1,50 Spinat 1,95

Tomaten 1,00-4,95

Zucchini 0,50-2,00

Zwiebeln 1,50-1,60 Obst:(€ kg o. Stück)

Ananas 1,00-1,95

Äpfel 1,00-2,80

Apfelsinen 0,20-0,25 Aprikosen4,60-4,90

Avocados1,20

Bananen 1,90-1,95

Birnen 1,50-2,95 Beeren: Blau-2,00-2,90

Brom- 250 g1,95-2,50

Erd- 1,50-2,50 Him- 250 g 1,90-3,00

Johannis- rot 2,50-2,80

Kiwi 0,39-0,70 Mangos 1,00-1,50

Melonen 1,95-3,50

Wasser-0,80-1,00

Mirabellen 2,20-3,95 Nektarinen2,50-3,90

Pfirsiche 2,95-4,50

Pflaumen3,50

Reineclauden 3,90 Weintrauben 1,95-3,95

Zitronen0,25-0,40

Zwetschen 1,20-2,00



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt