weather-image
×

Zumba-Party erwies sich als Erfolg

Volle Halle in Thüste

Thüste. Jeden Montagabend um 20 Uhr tanzen und trainieren die zumeist weiblichen Mitglieder des Sportvereins Weenzen-Thüste-Wallensen zu rhythmischen Zumba-Klängen. Doch viele Einwohner der Region scheuten sich bisher, einfach mal vorbeizugucken und mitzumachen beim Zumba-Angebot des WTW.

veröffentlicht am 20.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:16 Uhr

Die Tanz-Spartenleiterin Laura Sievert und Zumba-Trainerin Monique Ehrhardt dachten sich daher, dass man für alle Interessierten einfach mal eine Zumba-Party organisiert, um Zumba noch viel mehr Personen zugänglich zu machen und diese für den Sport zu begeistern. Mit Philipp Krebs konnte man einen „Zumba-Profi“ dafür begeistern, als Trainer für die Party zur Verfügung zu stehen.

Nach dem entsprechenden Aufruf waren die beiden Verantwortlichen nun ganz überrascht, dass rund 40 Interessierte in die Sporthalle kamen und voller Begeisterung mitmachten. In zwei Einheiten zeigte Krebs, wie vielfältig dieser Tanzsport sein kann. Zur Stärkung hatten die Helfer in der Pause Erfrischungsgetränke und Obst aufgetischt, was sehr gern getrunken und verzehrt wurde.

Aus der ganzen Region kamen die Teilnehmer zusammen, um in der Thüster Sporthalle sich sportlich zu betätigen. Einige Teilnehmer sagten gleich zu, künftig auch beim normalen Training vorbeizuschauen, welches wöchentlich in Thüste stattfindet. Damit hatten Sievert und Ehrhardt schon ihr Ziel erreicht, noch mehr Menschen für diesen intensiven Sport zu begeistern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt