weather-image

Volksbank spendet Schule 1450 Euro

Nienstädt (han). Mit einem Schecküber 1450 Euro hat die Hauptstelle Kirchhorsten der Volksbank in Schaumburg der Grundschule Nienstädt die Weihnachtszeit versüßt.

veröffentlicht am 08.01.2008 um 00:00 Uhr

"Das Geld stammt aus den Erträgen des Gewinnsparens, das in diesem Jahr der Jugend zugute kommt", sagte Volksbank-Mitarbeiterin Henriette Borgardt. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Tanja Rösler überreichte sie einen symbolischen Spendenscheck an den Vorsitzenden des Fördervereins der Grundschule Nienstädt, Jörn Ellersiek, und an die stellvertretende Schulleiterin Simone Klages. Mit dem Geld soll dem Vernehmen nach eine Beschallungsanlage für die Schulaula mitfinanziert werden. Lautsprecher, Mikrofone, Verstärker, Mischpult und sonstige Geräte kosten insgesamt 3900 Euro. Weitere 600 Euro übernimmt der Förderverein, die Restsumme wird von der Samtgemeinde Nienstädt beigesteuert. Die Beschallungsanlage ist transportabel und soll unter anderem bei Schulfesten, Einschulungen, Weihnachtsfeiern und Theateraufführungen zum Einsatz kommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt