weather-image
23°

Vogelspinnen zum Anfassen

Bückeburg. Nicht nur Pädagogen halten die Wanderausstellung "Die faszinierende Welt der Spinnen" für besonders wertvoll und von hohem schulischen Nutzen.

veröffentlicht am 08.11.2008 um 00:00 Uhr

Die Ausstellung ist an diesem Wochenenden, 8. bis 9. November, von 11 bis 18 Uhr in der Schlossremise zu bestaunen. In der großen Ausstellungshalle werden über 270 Tiere und 111 verschiedene Arten von Spinnen, Reptilien, Amphibien und Insekten ausgestellt. Unter anderem einige der größten Reptilienarten weltweit, wie zum Beispiel die größte Land-Krabbe (Coco-Crab), die Netzphython, Sporn- und Pantherschildkröten oder die größte Vogelspinnenart der Welt. Das sind nur einige der zu bestaunenden Tiere, die in mehreren täglich stattfindenden Präsentationen durch die Pfleger aus den Terrarien genommen und auch angefasst werden können. Die Besucher sollen aktiv in die Thematik einbezogen werden. Dabei soll auf anschauliche Weise viel Wissen vermittelt werden. Auf reine "Effekthascherei" und "Sensationslust" werde bewusst verzichtet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare