weather-image
×

Völksen: Fahrkarten-Automat gesprengt

Völksen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu heute den Fahrkartenautomaten am Bahnhof Völksen in die Luft gejagt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

veröffentlicht am 15.01.2014 um 09:41 Uhr
aktualisiert am 15.01.2014 um 15:09 Uhr

Tatort Bahnhof Völksen

Völksen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu heute den Fahrkartenautomaten am Bahnhof Völksen in die Luft gejagt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Die Verursacher haben die Geldkassette geplündert und sind unerkannt geflohen. Nach Polizeiangaben wurde ein Sprungkörper entzündet, der zur Detonation führte. Mehr lesen Sie morgen in der NDZ. (ric)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt