weather-image
12°
×

Schwimmwettbewerb Hamelner Schulen

Vikilu auf Platz 1

HAMELN. Hamelner Kinder der Schulklassen 3 bis 6 haben die Stadtschulmeisterschaft im Schwimmen ausgetragen. Es gab 263 Einzelstarts und zehn Staffeln.

veröffentlicht am 20.05.2019 um 16:52 Uhr

Noch entwicklungsfähig ist die Zahl der teilnehmenden Schulen, diesmal beteiligten sich immerhin schon vier Schulen, im vergangenen Jahr waren es nur drei Schulen. Unter der Ausrichtung des Hamelner Schwimmvereins von 1913 trafen sich 63 Schüler zur Stadtschulmeisterschaft. Eine tolle Stimmung begleitete die Veranstaltung.

Die Siegerehrung nahm die Vorsitzende des Kreissportbund Hameln-Pyrmont, Maria Bergmann, persönlich vor und überreichte die Ehrenpreise des KSB sowie die Pokale für die Plätze 1 bis 3 in der Schulwertung. Hier erreichte die GOBS Pestalozzischule den undankbaren 4. Rang und konnte somit in diesem Jahr keinen Pokal mit nach Hause nehmen. Platz 3 erhielt das Schillergymnasium, auf Platz 2 landete das Albert-Einstein-Gymnasium, und der erste Platz ging an das Viktoria-Luise-Gymnasium.

Der veranstaltende Kreisschwimmverband Schaumburg Weserbergland wünschen sich, dass im kommenden Jahr noch viel mehr Kinder an dem Wettbewerb teilnehmen. Eine Grundschule hat ihr Kommen auch bereits angekündigt, berichtet Michael Bollmann, Sportvorsitzender im Kreisschwimmverband Schaumburg Weserbergland.

Schülerinnen an den Startblöcken. FOTO: Michael Bollmann/PR


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige