weather-image
27°

Viertelfinale im Kreispokal fast komplett

Jugendfußball (peb). Die Viertelfinalteilnehmer im Kreispokal der A.- und C-Junioren stehen fest.

veröffentlicht am 21.12.2007 um 00:00 Uhr

Im Achtelfinale der A-Junioren setzten sich die JSG Exten/Krankenhagen (6:2 gegen die JSG Engern/Rinteln II), TSV Algesdorf (9:2 gegen den TuS Apelern), JSG Kathrinhagen/Rehren A.O. (4:1 gegen den SV Obernkirchen), JSG Hevesen/Hespe (11:1 gegen den SV Todenmann), SG Rodenberg (2:1 gegen den SV Victoria Lauenau), VfL Bückeburg II (4:2 gegen den VfR Evesen), JSG Lindhorst/Beckedorf/Rehren A.R. (9:8 gegen die JSG Niedernwöhren/Enzen II) und JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld (7:2 gegen die JSG Pollhagen/Nordsehl/Lauenhagen) durch. Im Viertelfinale der C-Junioren stehen der SV Obernkirchen (6:4 gegen die JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld), SG Rodenberg (8:1 gegen den TSV Hagenburg), SC Rinteln II (3:0 gegen die JSG Haste/Riehe), JSG Nordsehl/Pollhagen/Lauenhagen (9:1 gegen die JSG Lindhorst/Beckedorf), SC TuS Rehren A.O. (6:1 gegen die JSG Nienstädt/Sülbeck/Liekwegen), VfL Bückeburg II (9:8 gegen den SV Engern) und der SV Victoria Lauenau (7:0 gegen den TSV Exten). Die Partie zwischen dem VfR Evesen und dem MTV Rehren A.R. konnte noch nicht ausgetragen werden und wird nachgeholt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare