weather-image
30°
Tür beschädigt / Verteilerkasten demoliert

Viermal Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Rinteln (wm). Die Polizei meldete am Wochenende gleich vier Verkehrsunfälle mit Unfallflucht. In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und gebeten werden, sich mit dem Polizeikommissariat in Verbindung zu setzen unter (05751) 95450.

veröffentlicht am 23.06.2008 um 00:00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr kam ein dunkler Wagen, vermutlich ein Opel, auf der Konrad-Adenauer-Straße mit hoher Geschwindigkeit in der lang gezogenen Linkskurve hinter dem Ortsausgang Engern von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Verteilerkasten und eine Schutzplatze. Der Fahrer flüchtete. Am Sonnabend gegen 14 Uhr meldete eine 33-jährige Rintelnerin der Polizei, ihr schwarzer Passat, den sie gegen 12.30 Uhr auf dem Steinanger abgestellt habe, sei beschädigt worden. Die Polizei stellte massive Schäden an der Fahrertür fest. Der Unfallverursacher war geflüchtet. Am Freitag gegen 17 Uhr wollte ein 42-Jähriger aus Bielefeld auf der Bundesstraße 238 in Höhe von Hausnummer 15 ein dort abgestelltes Gespann überholen. In diesem Moment fuhr der Pkw mit dem Anhänger los, ohne das vorher anzuzeigen. Der Bielefelder bremste, um einen Zusammenstoß mit dem Gespann zu verhindern. Ein nachfolgender 25-Jähriger aus Lauenau erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Wagen des Bielefelders auf. Der Gespannfahrer entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen ist ein silberner BMW 318 D Kombi auf dem Kundenparkplatz in der Ritterstraße 23 an der hinteren Fahrzeugecke erheblich beschädigt worden. Der Autofahrer, ein 23-Jähriger aus Norden, hatte den Wagen dort am Donnerstag abgestellt und den Schaden am Freitagmorgen gegen 7 Uhr bemerkt, als er wieder losfahren wollte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare