weather-image
10°
Von Pkw erfasst und leicht verletzt

Vierjährige rollt mit dem Dreirad auf die Straße

Kleinenbremen (rc). Bei einem Verkehrsunfall in Kleinenbremen ist ein vierjähriges Mädchen verletzt worden.

veröffentlicht am 02.05.2007 um 00:00 Uhr

Nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke hatte das Kind am Samstagnachmittag "noch Glück im Unglück". Die Vierjährige war auf der Barkser Straße unterwegs. Ein 71-jähriger Autofahrer aus Bückeburg fuhr gegen 13.45 Uhr auf der Kreisstraße 22 in Richtung Rinteln und war gerade dabei, an einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw vorbeizufahren, als plötzlich das Kind mit einem Dreirad hinter dem Wagen auf die Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Dreirad gegen die rechte Pkw-Seite prallte und das Mädchen auf die Fahrbahn stürzte. Die in der Nähe befindliche Mutter kümmerte sich sofort um ihr Kind und brachte es mit leichten Schürfwunden ins Krankenhaus nach Bückeburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt