weather-image
27°
Pkw-Fahrerinübersieht abbremsendes Auto

Vier Verletzte auf der L 450

Scheie/Meinsen (fh). Aus Unachtsamkeit ist es am Wochenende zwischen Scheie und Meinsen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Autofahrerin aus Petershagen hatte auf der L 450 ein Autoübersehen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf. Bilanz des Unfalls: Vier Verletzte und zwei schrottreife Autos.

veröffentlicht am 25.09.2007 um 00:00 Uhr

Vier Leichtverletzte gab es bei diesem Unfall auf der L 450. Ein

Die 40-jährige Frau war nach Polizeiangaben mit ihrem Auto auf dem Heimweg von Bückeburg nach Petershagen. Zwischen Scheie und Meinsen übersah sie das Auto einer 18-jährigen Fahranfängerin aus Meinsen, die von der Hauptstraße nach links in die Straße Zu den Brücken abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen sowie ein 13-jähriger Junge und ein 16-jähriges Mädchen leicht verletzt. Die beiden Autos haben nach Polizeiangaben nur noch Schrottwert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare