weather-image

Vier Treffer von Chichocki

Fußball (de). Der Tabellenführer aus Klein Berkel schoss das Schlusslicht von Eintracht Hameln in der Kreisliga mit 14:0 vom Platz. Die Begegnungen des TSC Fischbeck in Bisperode, des SV Lachem-Haverbeck gegen Inter Holzhausen sowie des VfB Hemeringen gegen Nettelrede sind ausgefallen.

veröffentlicht am 13.11.2006 um 00:00 Uhr

Hameln 07 II - Rohden-Segelhorst 1:4. Die Gastgeber konnten auch nach sieben sieglosen Spielen ihre Minusserie nicht beenden und kassierten eine weitere Niederlage. Der TuS hatte dabei in Matthias Chichocki seinen herausragenden Akteur, auf dessen Konto alle vier Treffer gingen. Er brachte die Gäste in der 6. und 22. Minute 2:0 in Führung, bevor Christian Geschle in der 38. Minute einen umstrittenen Foulelfmeter verwandelte und damit auf 2:1 verkürzte. In der 63. Minute stellte dann Chichocki mit dem 3:1 die alte Tordifferenz wieder her, bevor ihm vier Minuten vor Spielende noch das 4:1 gelang. Der TuS hatte die Kipke-Truppe geschickt ausgekontert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare