weather-image
27°
6. Volksbank-Cup der SCR-Jugendabteilung / Schon 80 Anmeldungen aber noch freie Plätze

Vier Tage "Budenzauber" beim SC Rinteln

Jugendfußball (seb). Der 6. Volksbank-Cup des SC Rinteln wirf seine große Schatten voraus. Unter der Schirmherrschaft der Volksbank in Schaumburg veranstaltet die Jugendabteilung des SCR in der Zeit von Donnerstag, 3. bis Sonntag, 6. Januar 2008 sein traditionelles Jugendfußball-Hallenturnier in der Rintelner Kreissporthalle. Vier Tage Budenzauber für den Nachwuchs.

veröffentlicht am 15.11.2007 um 00:00 Uhr

Zehn Jugend-Turniere finden beim SC Rinteln statt. Foto: ph

Wie Turnierorganisator Heinz Kraschewski mitteilt, liegen für die einzelnen Turniere bereits über 80 Anmeldungen vor. "Wir tragen dem allgemeinen Boom Rechnung und bauen am Samstag auch ein Mädchenturnier in unsere Planungen ein. Das Sponsoring unserer Volksbank und das Engagement unserer Eltern ermöglichen uns, attraktive Turniere für die einzelnen Jahrgangsgruppen in einem netten Umfeld anzubieten. Jeder, der einmal teilgenommen hat, möchte im nächsten Jahr auch gern wieder dabei sein." Einige Restplätze sind noch zu haben; es werden noch Anmeldungen für das B-Jugend-Turnier am Freitag, 4. Januar 2008, für die G1- und G2- Turniere (Samstag, 5. Januar 2008) sowie das Mädchenturnier (Samstag, 5. Januar 2008) angenommen. Nähere Informationen bei Heinz Kraschewski unter (05751) 146 88. Der 6. Volksbank-Cup des SC Rinteln im Detail: Donnerstag, 3. Januar, von 17 bis 22 Uhr: C-Jugend-Turnier. Freitag, 4. Januar, von 18 bis 22 Uhr: B-Jugend-Turnier. Samstag, 5. Januar, von 10 bis 13:30 Uhr: G1-Jugend-Turnier; von 10 bis 13:30 Uhr: G2-Jugend-Turnier; von 13:45 bis 15:45 Uhr: Mädchenturnier; von 16 bis 20 Uhr: D-Jugend-Turnier. Sonntag, 6. Januar, von 9 bis12:45 Uhr: F1-Jugend-Turnier; von 9 bis 12:45 Uhr: F2-Jugend-Turnier; von 13 bis 15:45 Uhr: E2-Jugend-Turnier; von 16 bis 19 Uhr: E1-Jugend-Turnier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare