weather-image
24°
Konzert mit "Orchester-Sound Petershagen" am Bootshaus Rusbend

Vier Stimmungsgaranten und der Frühschoppen locken Zuhörer an

Rusbend (tla). Michael Wilke ist gut gelaunt. Schlechtes Wetter gibt es für ihn nicht: Wenn die Melodien von "Orchester-Sound Petershagen" beim Hafenkonzert am Bootshaus in Rusbend erklingen, ist der Kompaniechef der Nordstadtkompanie glücklich. Zum fünften Mal organisieren er und sein Verein diese Veranstaltung am Mittellandkanal.

veröffentlicht am 20.06.2008 um 00:00 Uhr

0000490665.jpg

Adolf und Gerda Tatje aus Stadthagen mögen ebenfalls Blasmusik und sind deshalb extra frühzeitig nach Rusbend gekommen. "Uns gefallen besonders Konzerte unter freiem Himmel", erzählt Gerda Tatje, die sich zusammen mit ihrem Mann auch schon auf weitere Veranstaltungen wie Schützenfeste oder Ähnliches freut. Das wird Michael Wilke sicherlich gefallen. "Die Gruppe sorgt wirklich für Stimmung. Unsere Frauen sorgen für Kuchen und Torten. Es soll ein gemütlicher Frühschoppen sein", erzählt der 55-Jährige. Gaby Fischer und Dana Klier vom Achumer Rott gehören zu den fleißigen Bäckerinnen und bewirten die Besucher am Kuchenbüfett. Zur Mittagszeit verkaufen die beiden jedoch häufiger mal eine Tasse Kaffee, weil ein gewisser Duft von der Bratwurstbude schräg gegenüber verlockender sein kann. "Das wird sich ändern", sind sich Gaby Fischer und Dana Klier ziemlich sicher.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare