weather-image
17°

Vier Sparten der VTB gehen zum VfL

Bückeburg. Erheblichen Mitgliederzuwachs hat der VfL Bückeburg nach der Insolvenz der VT Bückeburg zu verzeichnen.

veröffentlicht am 28.10.2006 um 00:00 Uhr

Insgesamt vier Sparten der VTB wechselten zum VfL: Badminton, Leichtathletik, Radsport und Volleyball. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, 13. November, werden die Mitglieder des VfL über die Aufnahme informiert und entscheiden. Die Versammlung findet um 19.30 Uhr im Vereinsheim im Jahnstadion statt. Auf der Tagesordnung stehen außerdem Beschlussfassungen über die Abteilungsbeiträge der neuen Abteilungen sowie die Gruppenbeiträge für Geräteturnen, Kinder-Jazzdance und Aerobic. Zudem wird über eineÄnderung der Vereinssatzung entschieden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare