weather-image
17°
Bückeburger Motorsportclub beim Fahrrad-Regionalturnier in Burgdorf erfolgreich

Vier qualifizieren sich für das Landesturnier

Bückeburg (dg). 28 Kinder und Jugendliche des Motorclub Bückeburg nahmen unter Führung des 1. Vorsitzenden, Karsten Martens, und des Verkehrsreferenten Lothar Dumröse erfolgreich am ADAC-Fahrrad-Regionalturnier in Burgdorf teil. Sie hatten sich hierfür Wochen zuvor über das Bückeburger Stadtmeisterschaftsturnier oder Fahrradturniere ihrer Schulen qualifiziert.

veröffentlicht am 06.10.2007 um 00:00 Uhr

Neun ADAC-Ortsclubs schickten insgesamt 118 Teilnehmer an den Start. Die ersten drei jeder Altersgruppe qualifizierten sich für das Landesturnier in Hannover. Die Bedingungen der Halle stellten für die jungen Radler einen kleinen Nachteil dar: Da sie zuvor niemals auf einem glatten Hallenboden hatten trainieren können, rutschten einige von ihnen mit ihren Rädern aus und stürzten. Trotzdem konnten sich der Betreuer des MC Bückeburg, Gerd Schubert, und der Jugendleiter des SFG Rinteln, Erhard Steker, freuen: "Die Schaumburger Clubs dominierten die Altersgruppe F III; das ist spitze!" Die Ergebnisse dieser Gruppe: 1. Robert Büchner (SFG), 2. Bünyamin Kisakol (MCB), 3. Leon Hirsch (MCB), 4. Marcel Klupsch (MCB), 5. Alexander Niemeyer (SFG), 6. Robin Yard (MCB), 8. Nico Silbernagel (MCB) und 11. Christopher Komarek (MCB) Die weiteren Platzierungen: Mädchen: I. Jahrgangsgruppe: 6. Kübra Kisakol, 10. Lea Schwarze; II. Jahrgangsgruppe: 10. Jaqueline Margnes-Brites; III. Jahrgangsgruppe: 2. Carina Junkermeier, 4. Sina Lammers, 7. Sina Wallenhorst, 8. Christin Bäcker. Jungen: I. Gruppe: 8. Manuel Gottlieb, 9. Julian Depping; II. Gruppe: 5. Christian Lange, 7. Luke Schubert, 8. Marius Klupsch. Für Hannover qualifiziert: Carina Junkermeier (MCB), Robert Büchner (SFG), Bünyamin Kisakol (MCB) und Leon Hirsch (MCB).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare