weather-image
Wo es tolle Mode zu Klasse-Preisen gibt

Vier Mal Qualität – vier Mal sparen

Wohin in den Fabrikverkauf? Es gibt viele gute Möglichkeiten, Qualität zu kaufen und dabei trotzdem Geld zu sparen. Vier gute Tipps gibt’s hier:

veröffentlicht am 15.04.2010 um 17:01 Uhr

Wenn es um Schuhe geht, dann ist Fischbeck eine gute Adresse. Denn hier hat Marc-Schuhe seit über 30 Jahren seine Zentrale und hier gibt es einen Fabrikverkauf, der immer einen Einkauf lohnt. Unter dem Markennamen „Marc“ werden modische, sportliche und funktionale Damen- und Herrenschuhe produziert. Große Auswahl, Klasse-Schuhmode: Nix wie hin zu „Marc“.

Oder vielleicht zu Meisi! Der neue Marktauftritt spiegelt sich frisch und zeitgemäß in der Verjüngung der Kollektion wieder. Perfekte Passform und hervorragender Tragekomfort verbinden sich hier zu einem modischen Klasse-Erlebnis. „Meisi – so geht sich’s gut“ lautet denn auch das Unternehmensmotto. Passender könnte es nicht sein.

Und noch mehr Mode ab Werk: Seit 1991 gibt es RHM im Auetal unter dem Motto „Clever einkaufen – Fabrikverkauf an jedermann“. Das Unternehmen bietet hochwertige, topaktuelle Ware in angenehmer Einkaufsatmosphäre mit kostenloser Parkmöglichkeit. Die Ware ist übersichtlich und großzügig präsentiert. Wer sucht, wird also ganz sicher finden – Anzüge und Sakkos, Damenoberbekleidung, Gürtel, Hemden, Hosen, Jacken, Blousons, Jeans, Freizeithosen, Krawatten und vieles mehr.

Die Beckumer Leder-Bekleidungswerk GmbH blickt mittlerweile auf eine über 50-jährige Vergangenheit zurück. Seit Anfang der fünfziger Jahre produziert das Unternehmen Motorradbekleidung. Diese fertigte man zunächst unter dem Namen „Belmo“ in eigenen Betrieben und später durch den immer stärker werdenden Preisdruck in Partner-Betrieben, im Ausland unter dem Markennamen „Modeka“. Auch heute noch werden hochwertige Lederkombinationen in den inländischen Produktionsbetrieben hergestellt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt