weather-image
14°
×

Viele Wolken und nasskalt

veröffentlicht am 09.01.2017 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 09.01.2017 um 17:30 Uhr

10. Januar: Sturmtief „Caius“ über dem Nordmeer beeinflusst mit seinen Ausläufern auch unsere Weserberglandregion und führt ab Mitte der Woche zunehmend polare Meeresluft heran. Heute präsentiert sich der Himmel vielfach wolkenverhangen und zeitweise tröpfelt es aus der Wolkendecke. Gebietsweise bleibt es auch neblig-trüb und auf Sonnenstrahlen müssen wir weitestgehend verzichten. Tagsüber steigt die Quecksilbersäule auf 3 bis 4 Grad an und auch in Höhenlagen von 500 Metern bleibt es frostfrei. Der Wind kommt dabei vorwiegend nur schwach aus Süd daher. Nachts sinken die Werte unter der Wolkendecke kaum unter 2 Grad ab. Am Mittwoch überquert uns bei Höchsttemperaturen nahe 5 Grad ein Regenband von West nach Ost und der kräftig auffrischende Südwestwind erfordert eine starke Hand am Regenschirm.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Regen, sonnige Abschnitte, Temperaturen von 4 bis 9 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt