weather-image
29°
Versammlung beim Verein „Die Brücke e. V.“

Viele neue Mitglieder

HAMELN. Zur Mitgliederversammlung des Vereins „die Brücke e. V.“ hatte der Vorstand in die Räume der Brücke bei den Paritäten an der Kaiserstraße 80 eingeladen.

veröffentlicht am 15.05.2018 um 11:54 Uhr

Vorstand und Mitarbeiterinnen der Brücke. FOTO: Nina Baukmeier/PR

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Irina Teichert berichtete Mitarbeiterin Renate Sielaff über Aktionen und Veränderungen des Vereins zur Vertretung der Interessen seelisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen im letzten Jahr.

So wurden wöchentlich Veranstaltungen wie kreatives Arbeiten, Kochen und Gesprächsrunden angeboten, welche gerne von den Besuchern angenommen wurden. Absolutes Highlight im letzten Jahr waren Veranstaltungen wie die Fahrt nach Hamburg zum Musical Aladdin, an diesem Ausflug haben viele Mitglieder teilgenommen.

Mit den Schülerinnen der Ergotherapie der Elisabeth-Selbert-Schule wurde ein Ausflug in den Zoo Hannover unternommen. Die Begegnungsstätte freut sich außerdem über viele neue Mitglieder. Auch für das laufende Jahr und das kommende sind schon spannende Ausflüge in Planung. Im Juni ist der Verein beim Tag der Selbsthilfe mit einem Informationsstand vertreten und auch in diesem Jahr findet ein Ausflug mit Musicalbesuch statt und zwar geht es diesmal zum Musical Tarzan nach Oberhausen. Ende November wird es einen Adventsbasar geben, für welchen ab Sommer gemeinsam mit Besuchern der Brücke gebastelt und genäht wird.

Zuständig für die Besucher sind weiterhin Renate Sielaff sowie Kathrin Niebur als pädagogische Leiterin sowie Nina Baukmeier als neue Mitarbeiterin. Nach dem Bericht der Mitarbeiterinnen fanden Neuwahlen des Vorstandes und Wahlen des Kassenprüfers statt. In den Vorstand wiedergewählt wurden Irina Teichert (Vorsitzende), Lisa Linne (2. Vorsitzende) sowie Gabriele Langner (Kassenwartin), die den Verein schon viele Jahre mit Herz unterstützen. Zum Kassenprüfer wurde Neumitglied Helmut Niebur gewählt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare