weather-image
11°
Spielmobil lockt 20 Kinder zum Gemeinschaftshaus in Müsingen / Nächster Halt: Rusbend

Viele Möglichkeiten, sich im Freien auszutoben

Bückeburg (hn). Das Spielmobil der Stadtjugendpflege hat am vergangenen Freitag Station auf einer Wiese in Müsingen gemacht.

veröffentlicht am 19.09.2007 um 00:00 Uhr

Auch Ortsvorsteher Gerhard Heinrichsmeier (M.) hat unter dem bun

Das große Angebot an Bällen, Reifen und vielem mehr lockte über 20 Kinder auf die Wiese neben dem Dorfgemeinschaftshaus. Noch ein Grund für die recht große Resonanz war die schöne Wetterlage. Unter der Leitung von Michael Striewe, Tobias Haupt und Cathrin Matz kam viel Begeisterung unter den Kindernauf, da das Spielmobil eine große Auswahl an Möglichkeiten bot, sich im Freien auszutoben. Auch der neugewählte Ortsvorsteher Gerhard Heinrichsmeier war gekommen und hatte ein paar Erfrischungsgetränke und etwas Süßes für die Kinder mit dabei. In einer kleinen Ansprache bat er die Kinder darum, auf Sauberkeit im Ort zu achten und wünschte ihnen daraufhin viel Spaß beim Spielen. Höhepunkte das Tages waren der rote "Riesenball" sowie das bunte "Sprungtuch", an dem auch Heinrichsmeier mit anpackte. Termin: Das Spielmobil kommt am Freitag, 21. September, in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr nach Rusbend.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt