weather-image
13°
Neujahrs-Cup des SC Langenhagen / Bad Nenndorf in der Mannschaftswertung auf Rang 4

Viele Goldmedaillen für SSF Obernkirchen

Schwimmen (jp). Mit dem VfL Bad Nenndorf und den Schwimm- und Sportfreunden Obernkirchen haben zwei Vereine beim Neujahrs-Cup des SC Langenhagen die Flagge des Schaumburger Schwimmsports hochgehalten. Insgesamt hatten neben der gastgebenden Schwimmabteilung des SC Langenhagen sechs Vereine ihre Schwimmsportler gemeldet. Ausgetragen wurde der Wettkampf im Hallenfreibad Godshorn.

veröffentlicht am 21.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Finalteilnehmer des VfL Bad Nenndorf Timo Klußmann, Robert B

Starke Leistungen zeigten die Schwimm- und Sportfreunde Obernkirchen: Henrik Weniger gewann sein Finaleüber 100 Meter Lagen in 1:31,54 Minuten ebenso souverän wie Jonas Kunze (3:07,41 Minuten), Lena Stübke (2:57,83 Minuten) und Marcus Reineke (2:22,68 Minuten) ihre 200-Meter-Lagen-Finals. Daniela Berle belegte im Finale über 100 Meter Lagen Platz zwei. Im 200-Meter-Lagen-Finale der Jahrgänge 1995/1996 trafen Laura Schneider und Denisa Kirsten aufeinander. Laura Schneider gewann in 3:07,20 Minuten die Silbermedaille, für Denisa Kirsten blieb in 3:11,70 Minuten noch der Bronzerang. Bei den Staffeln belegte bei den Jahrgängen 1997 und jünger die 1. Mannschaft der SSFO den zweiten Platz über 4x50 Meter Freistil Mixed in der Besetzung Eileen Niemann, Hannes Blaudszun, Henrik Weniger und Daniela Berle. Über 4x50 Meter Lagen Mixed belegte die 1. Mannschaft Platz drei. Im Jahrgang 1996 und älter holte die 1. Mannschaft Platz drei mit den Schwimmern Marcel Ritschel, Sven Oppermann, Adrian Kirsten, Marcus Reineke, Toralf Kirsten, Lena Stübke, Julian Kunze und Mareike Kluge. Über 10x50 Meter Freistil Mixed schwammen die Obernkirchener ebenfalls auf Platz drei. In der Gesamtwertung der Vereine kamen die Schwimm- und Sportfreunde auf Platz drei hinter dem SV Garbsen und den SC Langenhagen. Erfolgreiche Schwimmer aus Nenndorfer Sicht waren die Finalisten Timo Klußmann, Arne Kynast und Robert Bühre. In der offenen Wertung über 200 Meter Lagen (Finale) kam Arne Kynast in 02:56,56 Minuten auf Platz drei hinter seinem Vereinskamerad Timo Klussmann auf Platz zwei mit 02:47,67 Minuten. Robert Bühre musste in seinem Finale über 200 Meter Lagen in 03:41,87 Minuten mit Platz vier vorlieb nehmen. In der Gesamtwertung der Vereine belegte der VfL Bad Nenndorf Rang vier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt