weather-image
×

Tourismusbeitrag in Bodenwerder

Viele Fragen

Richtiger wäre es doch, erst mal zu fragen: „Welche Kosten entstehen durch den Tourismus und welche Kosten gehören in diese Rechnung nicht hinein?“ Was wurde alles in diesen großen Topf Tourismus reingekämmert, der jetzt auf alle Wirtschaftsunternehmen umgelegt werden soll?

veröffentlicht am 25.11.2019 um 22:00 Uhr

Autor:

Zu: „Wer zahlt wie viel für den Tourismus?“, vom 10. Oktober

Ist da die Pflege der Promenade mit oder anteilig enthalten? Das ist eine Grünanlage, die auch Bürger nutzen! Sind in dem Tourismusbeitrag Gelder für die Erhaltung des Hallenbades enthalten? Im Winter sind keine Gäste da, und kaum einer der Fremden geht während seines Aufenthaltes weder in ein Hallen- noch in ein Poller Freibad. Was auch besser ist, in Anbetracht des nicht mehr zeitgemäßen Zustandes. Brauchen wir eine Mitgliedschaft in der teuren Solling-Vogler-Region oder ginge Marketing auch günstiger in einem anderen Verband längs der Weser? Was brauchen wir wirklich für den Gast, damit er sich wohlfühlt? Wo ist das beständige Wochenprogramm für Gäste? Warum fehlt eine Zimmervermittlung vor Ort für alle Vermieter, obwohl es eine ständig besetzte Tourist-Information gibt? Und: Warum ist der Tourismusbeitrag in etwa so hoch wie der vom Staatsbad Bad Pyrmont?



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt