weather-image
×

Vorstand leistete ehrenamtlich 450 Stunden

Viele Ausflüge geplant

Thüste. (gök). Zahlreiche Mitglieder und Gäste füllten den Raum des Gemeindehauses bei der Jahreshauptversammlung des DRK in Thüste. Auch neben den Blutspendeterminen wurden im vergangenen Jahr viele Veranstaltungen organisiert. So gab es eine Halbtagesfahrt nach Hannover mit Besichtigung des Landtages und eine Fahrt auf der Ihme, den Besuch eines Staudenmarktes im Herbst und den Besuch der Freilichtbühne in Osterwald sowie die gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem DRK Wallensen. Bei zahlreichen Geburtstagen, Silberhochzeiten und goldenen Hochzeiten gratulierten die Damen des Vorstandes. So kamen im vergangenen Jahr immerhin 450 ehrenamtliche Stunden Vorstandsarbeit zusammen. Feierlicher Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrungen langjähriger Mitglieder. So wurden Hildegard Bergmann und Annette Henschel für 25 Jahre, Elfriede Fricke, Margarete Möhle, Marita Pirk und Erika Wulf für 30 Jahre sowie Luise Marahrens, Lina Preuß, Erika Seebaum und Jutta Stichweh für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Nach der geselligen Kaffeerunde gaben die beiden Vorsitzenden Marita Schütte und Heike Kuttig noch einen Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr. So wird es eine Halbtagesfahrt nach Oberlübbe, eine Tagesfahrt nach Lavesloh, eine Kaffeestube im Herbst, eine Weihnachtsfeier und die üblichen Seniorennachmittage, Gymnastikgruppen- und Tanzgruppentreffen geben.

veröffentlicht am 21.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:41 Uhr

Der Vorstand und die Geehrten vom DRK-Thüste.

Foto: gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige