weather-image
23°

Viele Angebote auch für Jüngere

LÖWENSEN. „Wir haben 154 Mitglieder in unserem Ortsverein“, verkündete die Vorsitzende des DRK-Löwensen erfreut.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 12:38 Uhr

Hannelore Jook (5. hinten li.) mit dem Vorstand und den Geehrten; Ingrid Bruß (Mitte mit Blumenstrauß) gehört nun nicht mehr dem Vorstand an. FOTO: TI

Dass auch Jüngere den Entschluss zum Beitritt fassten, liege an den Aktivitäten der Gruppen. Sehr erfolgreich sei die Aktion „kreativ basteln“. Auch der Herrenabend habe sich zum festen Bestandteil im Dorf entwickelt. Darüber hinaus seien die DRK-Mitglieder stets auch an Aktivitäten im Dorf beteiligt. Ortsbürgermeisterin Sieglinde Patzig-Bunzel lobte den Löwenser Ortsverein als unverzichtbar für die Dorfgemeinschaft. Gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Kreisverbandes würdigte die Löwenser Vorsitzende Hannelore Jook langjährige Mitglieder. Dazu gehören die Ortsbürgermeisterin für 25-jährige Mitgliedschaft, Marlis Ringe für bereits 40 Jahre, und Helga Pohl und Bärbel Pfefferkorn begleiten den Ortsverein schon 50 Jahre. Mit Erika Glusa erhielt eine verlässliche Hilfe in der Vorstandsarbeit für ihre 45 Jahre als Kassiererin im Ortsverein Blumen und Anerkennung. Auf eigenen Wunsch hat sich Ingrid Bruß aus dem Vorstand verabschiedet.ti



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?