weather-image
22°
×

Auszeichnung für Wilfried Kiene

Viel Gutes getan

TÜNDERN. Auf vielfältige Aktivitäten des Sozialverbandes in Tündern blickte der Vorsitzende Hans-Hermann Weper in der Jahreshauptversammlung zurück.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 12:57 Uhr

Der SoVD in Tündern hat gegenwärtig 184 Mitglieder. „Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit stehen bei uns im Vordergrund“, betonte der Vorsitzende. Wilfried Kiene, langjähriges Vorstandsmitglied, wurde als Ehrenvorsitzender ausgezeichnet. Ohne viel Aufhebens um seine Person habe Kiene zuverlässig und geradlinig viele Gutes im Sozialverband getan, lobte Hans-Hermann Weper und überreichte ihm die von Karl Lampe handgeschriebene Urkunde. Für ihre Treue zum SoVD wurden Rosa Grabig (25 Jahre) und Jutta Poludniok, Antje Randle, Gerhard Kriks und Peter Vahlpagel (alle 10 Jahre) geehrt. Für ihre langjährige Arbeit im Vorstand dankte der Vorsitzende Hella Spraktis. Herausragend sei die Fünf-Tage-Reise an die Ostsee zur Insel Poel gewesen, daneben wurden Tagesfahrten zum Dümmer See und ins Alte Land angeboten. Das traditionelle Sommerfest, ein Bosselturnier und die Weihnachtsfeier in Sannes Kaffestuuv vervollständigten das Jahresprogramm.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige